Fakten zu TM und Bildung

Kurzberichte mit Verlinkung zu den Nachrichtenquellen

Schlagzeilen Schlagzeilen TM und Bildung TM und Bildung TM und Gesundheit TM und Gesundheit TM und Gesellschaft TM und Gesellschaft TM und Prominente TM und Prominente
TM und verbesserte schulische Leistungen, Befriedung von Problemschulen a) . . . in öffentlichen Schulen der USA, San Francisco u.a. b) . . . in öffentlichen Schulen in England  c) . . . in weiteren Ländern, ua. Indien und Südamerika  d) Wissenschaftliche Studien zur TM im Schulbetrieb TM und Aufmerksamkeitsdefizit-/Hyperaktivitätsstörung (ADHS bzw ADHD) a) TM in allgemeinbildenden Schulen der USA, San Francisco u.a. “Meditation transformiert die härtesten Schulen in San Francisco” David L. Kirp (Professor für Staatstätigkeiten an der Berkeley University of California) kommentiert in diesem Gastbeitrag im San Francisco Chronicle den Einsatz des “Quiet Time” Programms (“Stille Zeit”). Dieser Ansatz zur Stressreduzierung mittels Transzendentaler Meditation wird an verschiedenen Mittel- und Oberschulen in San Francisco genutzt.   “Zweimal am Tag erklingt ein Gong im Klassenzimmer und rowdyhafte Jugendliche, die normalerweise nicht für 10 Sekunden still sitzen können, schliessen ihre Augen und versuchen ihren Geist zu klären. Ich habe viel Zeit in städtischen Schulen verbracht und noch nie etwas Vergleichbares gesehen. Diese Praxis – Meditation – verdient ernsthafte Aufmerksamkeit von Eltern und Politikern. Eine beeindruckende Reihe von Studien zeigt, das die Integration von Meditation in die tägliche schulische Routine deutlich das Leben der Schüler verbessern kann. Geht es nach dem Leiter der Schulbehörde San Franciscos, Richard Carranza, könnte die Stille Zeit stadtweit eingesetzt werden.” Die Geschehnisse in der Visitacion Tal-Sekundarschule, die im Jahr 2007 als erste öffentliche Schule bundesweit dieses Programm annahm, zeigt, warum der Oberaufseher so begeistert ist. In dieser Umgebung ist Gewehrfeuer so häufig wie Vogelgezwitscher - neun Schußwechsel wurden im letzten Monat gezählt - und die meisten Studenten kennen jemanden auf den geschossen wurde oder der geschossen hat. Morde sind so häufig, dass die Schule einen Vollzeit-Trauer Berater beschäftigt. In den vergangenen Jahren waren diese Schüler weitgehend außer Kontrolle, häufige Kämpfe in den Fluren, Graffiti Gekritzel an den Wänden und sie verfluchten ihre Lehrer. Fehlzeiten und Schulverweisungen waren die höchsten in der Stadt. Ausgebrannte Lehrer meldeten sich regelmäßig krank. . . . Die Schule versuchte alles, von der Beratung und Peer Support, nach der Schule Nachhilfe und Sport, aber es gab enttäuschend wenig Wirkung. Nun sind die Schüler um Lichtjahre besser. Im ersten Jahr des Meditationprogramms sank die Zahl der Verweisungen um 45 Prozent. Innerhalb von vier Jahren zählte die Verweisungsrate zu den niedrigsten in der Stadt. Tägliche Anwesenheitsraten stieg auf 98 Prozent, deutlich über dem gesamtstädtischen Durchschnitt. Notendurchschnitt ist deutlich verbessert. Über 20 Prozent der Absolventen sind nun zur Lowell High School zugelassen - vor der “Stillen Zeit” war es eine Rarität Schüler in dieser Elite-High School aufzunehmen. Bemerkenswert ist, das im jährlichen Kalifornien Jugend- Gesundheitsüberblick die Jugendlichen dieser Mittelschule den höchsten Glückslevel in San Francisco haben. Die Berichte sind in den drei anderen Schulen, die Ruhezeit eingeführt haben, ähnlich positiv. Im California Achievement Test sind doppelt so viele Studenten mit der “Stillen Zeit” gut in Englisch, verglichen mit Studenten in ähnlichen Schulen, in denen das Programm nicht vorhanden ist, und die Kluft ist noch größer in Mathematik. Lehrer berichten, sie sind weniger emotional erschöpft und widerstandsfähiger. "Die Forschung zeigt große Auswirkungen auf die Leistungen der Schüler", sagt Schulamtsleiter Carranza. . . . “Stille Zeit” kann einen großen Einfluss haben, und ich würde es gern über eine Handvoll Schulen hinaus erweitern." Quelle: San Francisco Chronicle 12.1.2014 Zur googleübersetzung des Artikels “Meditation heilt problembelastete Visitacion Valley Mittelschule”  Ausführlicher Artikel des SFexaminer.com aus dem Jahr 2011 zur Visitacion Valley Mittelschule in San Franzisko, die erste Schule, die das “Stille Zeit” TM Programm in eine öffentliche Schule einführte. “2004 entdeckten zwei Schüler den teilweise verwesten Körper eines 19-Jahre-alten Opfers einer Messerstecherei . . . später im gleichen Jahr stürmte ein bewaffneter Amokläufer die Schule . .  2009/10 hatte ein Fünftel der Schüler einen oder beide Elternteile inhaftiert. “Jeder in dieser Schule war entweder mit jemand verbunden, der beschossen wurde, der geschossen hatte, oder der einen Schußwechsel gesehen hatte”, sagte der Schulleiter Jim Dierke. “Wir hatten Kinder, die nicht lernen konnten.” 2007 entschied Dierke, eine einfache Lösung auszuprobieren. Das “Stille Zeit” Programm beinhaltet die alte Methode der transzendentalen Meditation, die zweimal täglich in 12- Minuten Sitzungen vor und nach dem Unterricht durchgeführt wird. Dierke und das Schulpersonal führen verminderte Gewalt, vermehrte Anwesenheit, bessere Noten und dramatisch verminderte Schulverweisungen von Schülern auf das Programm zurück. “Es nimmt den Ärger weg,” sagte Charles Ollie, ein Achtklässler der Schule. “Dein Geist ist wie ein gestauter Fluß, und wenn wir meditieren, öffnen sich die Dämme und das Wasser wird befreit.” Andere gute Dinge passieren auch, sagen die Lehrer. Das Volleyball Team erreichte dieses Jahr nach langer Zeit zum ersten Mal die Endspiele, und einige der Achtklässler erreichen die Top  Oberschulen der Stadt. . . . Gegner nennen das Programm eine heimliche Religion, das aufgrund seiner Verbindung mit östlichen Religionen die Gesetze der Trennung von Staat und Kirche verletzt, aber Fürsprecher sagen, daß diese Praxis dem Hinduismus Tausende von Jahren vorherging. . . . Eine Handvoll der problembelasteten öffentlichen Schulen San Franziskos haben die “Stille Zeit” der Transzendentale Meditation eingeführt . . ., gefördert von der David - Lynch Stiftung.  . . .  Laut den Stiftungsgründern hat die Praxis nichts mit Religion zu tun, und berührt nicht die Trennung von Staat und Kirche. Von etwas Murren und anfänglicher Skepsis abgesehen, erfuhr die San Francisco Version der Schulmeditation lange nicht mehr die Gegnerschaft wie 2006, als die Stiftung Gelder zurückziehen musste, nachdem Eltern an der Terra Linda Oberschule in San Rafael sie als Kult bezeichneten. Einige der Verantwortlichen der Schule der Stadt haben sogar Fürsprachen auf der website der Lynch Stiftung postiert. . . . “Es ist ein Anker, es ist eine Balance für sie und ich glaube, es öffnet sie für das Lernen” sagte Richard Curci, der Schulleiter der Everett Mittelschule in einem YouTube Video. . . . Das Meditationsprogramm an der Visitacion Valley Mittelschule wurde im Frühjahr 2007 eingerichtet. 45 % Verringerung der Suspendierungen für mehrere Tage für “Stille Zeit” Schüler im ersten Jahr des Programms. 85 Suspendierungen in 2005/06, 10 Suspendierungen in 2009-10 Der Notendurchschnitt im Frühjahr 2006 war 2,5. Der Notendurchschnitt im Frühjahr 2010 war 2.9. 40 Punkte Zuwachs im API Notenspiegel in Tests 2009/10. Quelle: SFexaminer.com vom 8.5.2011 Videozusammenfassung der Entwicklung der Visitacion Valley Middle School durch Edutopia  Edutopia, gegründet von George Lucas, dem Regisseur u.a. der ”Star Wars” Filme setzt sich für praxiserprobte Strategien ein, die Schülern und Studenten beim Gelingen ihrer Ausbildung helfen. Edutopia ist eine Organisation der George Lucas Educational Foundation (GLEF). Videomitschnitt einer Rede des Schulleiters der Visitacion Valley Middle School zum “Stille Zeit Programm” -Transzendentale Meditation”  Zitat James Dierke, Schulleiter der Visitacion Valley Midle School und Mittelschulleiter 2008 der nationalen Vereinigung von Mittelschulen: "Stress ist der grösste Feind öffentlicher Erziehung, insbesondere in Großstätten. Er verursacht Spannung, Gewalt und vermindert die kognitiven und psychologischen Fähigkeiten der Schüler zu lernen und zu wachsen.  Das TM/Stille-Zeit Programm ist das stärkste und effektivste Programm, das mir zur Behandlung dieses Problems in meinen 39 Jahren als Erzieher an öffentlichen Schulen begegnet ist. Es nährt die Kinder und versorgt sie mit einem immens wertvollen Werkzeug für das Leben. Es rettet Leben." Quelle: Youtube Video University of Chicago Crime Lab evaluiert Auswirkungen Transzendentaler Meditation auf gewalttätiges Schülerverhalten  Die Organisation Crime Lab der Universität Chicago vergab im Juni 2015 Zuschüsse an verschiedene Organisation zur Untersuchung der Auswirkungen erfolgversprechender Programme auf kriminelles und gewalttätiges Verhalten von Schülern. Die David Lynch Stiftung wurde dabei mit einem Zuschuss von 300.000 US$ zur Evaluierung der Auswirkungen Transzendentaler Meditation auf etwa 250 Schüler in Chicago bedacht.  Quelle: Website der Universität Chicago, 3.6.2015 s. a: “Schule sagt, Meditation hilft kämpfenden Schülern: Pilot-Programm senkt Stress in East Palo Alto Tagsschule” Quelle: The Daily Journal 17.12.2013 Senator Tom Harkin (s. wikipedia Artikel) vertritt den Bundesstaat Iowa seit 1985 im US-Senat. Anläßlich der Eröffnungsveranstaltung 2013 der Maharishi University of Management in Fairfield in Iowa am 25. Mai 13 hielt er die Begrüßungsrede, in der er die Universitätsarbeit bezeichnete als ”den besten ganzheitlichen Ansatz für Erziehung und Wohlbefinden aller Universitäten auf dem gesamten Globus.” Quelle: Die vollständige Rede ist über ein Youtubevideo abrufbar. Transzendentale Meditation an einer öffentlichen Schule in Detroit Quelle: Videomitschnitt der Nachrichtensendung NBC Today, die über Transzendentale Meditation an einer öffentlichen Schule in Detroit berichtet. Meditation in Schulen “Hunderte öffentlicher und privater Schulen in den Vereinigten Staaten haben eine Praxis eingerichtet, die für manche Erwachsene seltsam oder sogar lächerlich zu sein scheint: Das ”Quiet Time Program” (Stille Zeit Programm). . . In anderen Worten, es ist eine praktische, hoch effektive Form der Meditation. . . . Schüler, die am Quiet Time teilnehmen, verbessern ihre Noten, haben bessere Abschlüsse und schneiden in Intelligenztests besser ab als Schüler in Kontrollgruppen. Unabhängige Forscher haben die Ergebnisse der Meditation über Jahre dokumentiert.” Quelle. Indiana Daily Student, 28.4.2011 “Die Nonkonformisten Klasse | AMERICA'S COOLSTE SCHULEN” Die Maharishi University of Management wird in der September-Oktober Ausgabe 2011 des Sierra Magazins vorgestellt, als eine der  'Coolsten Schulen Amerika's' -- der jährliche Tribut des Magazins an die 'grünsten' Colleges in den Vereinigten Staaten. “Going green mag irgendwann normal sein, aber manche Schulen mit Öko-Agendas bleiben dem Mainstream meilenweit voraus.” Quelle: Sierra Magazin, September/Oktober 2011 b) TM in staatlichen Schulen in England Staatliche Schulprüfungskomission Englands bewertet die Maharishi School in Skelmersdale als herausragend Die Schule bekommt sowohl in der Gesamtbewertung die Bestnote "outstanding" (herausragend) wie auch in 7 der 13 Unterkategorien der Bewertung. In den restlichen 6 Bewertungskategorien bekommt sie die zweitbeste Note “good” (gut). Schon im vorhergehenden Prüfungsbericht vom 21.07.2006 gab es eine ähnlich gute Bewertung. Zitate aus den einleitenden Sätzen (Hervorhebung der Schlußsätze durch die Redaktion): “Die Maharishi School erreicht ihre Ziele sehr erfolgreich. Sie stellt eine herausragende Qualität der Erziehung für all ihre Schüler bereit, die gut an ihre jeweiligen individuellen Bedürfnise angepasst ist. Als ein Resultat des herausragenden Lehrplans und des guten und oft herausragenden Unterrichts machen die Schüler herausragende Fortschritte von ihren individuellen Startpunkten aus. Die Fortschritte der Schüler in geistiger, moralischer, sozialer und kultureller Entwicklung sind herausragend, wie es ebenfalls ihr Verhalten ist . . . Die Qualität der Erziehung ist durchgängig herausragend, da die Individuen und ihre Notwendigkeiten das Herz der Arbeit der Schule ist, beginnend von der Früherziehung und aufwärts. Der herausragende Lehrplan befriedigt effektiv die Notwendigkeiten aller Schüler durch starke Fokussierung auf ihre individuellen Bedürfnisse und der Entwicklung der gesamten Person. Ein signifikantes Element hieraus ist die Arbeit der Schule mit Transzendentale Meditation und des Lehrens der Wissenschaft der kreativen Intelligenz zusammen mit Maharishis vedischem Gesundheitsansatz. Diese Arbeit ist besonders effektiv darin, Schülern zu erlauben, Selbstberuhigung und denkerische Fähigkeiten zu entwickeln.” Quelle: website der staatlichen Schulprüfungskommision Englands zur Maharishi School  Zu den Prüfungsberichten etwas nach unten scrollen oder den direkten link zum aktuellen Prüfungsbericht benutzen: Prüfungsbericht des staatlichen “Office for Standards in Education, Children’s Services and Skills” (Ofsted) vom 25.03.2009 s.auch Meditations-Schule wechselt zum Staatssektor “Großbritannien ist dabei, seine erste staatliche Schule zu bekommen, die den Werten der transzendentalen Meditation verpflichtet ist. Eine von Gefolgsleuten des Maharishi Mahesh Yogi betriebene private Schule wird im September in den staatlichen Bereich überführt. . .” Quelle: The Independent 29.1.2011 (Anmerkung der Redaktion: Es handelt sich um genau die Schule, über die auf dieser Seite weiter oben berichtet wurde, s.: “Staatliche Schulprüfungskomission Englands bewertet die Maharishi School in Skelmersdale als herausragend”) s. auch “Free School lehrt Meditationsmethoden des Gurus der Beatles”  Eine weitere Schule übernimmt staatsgefördert bewußtseinsbasierte Bildung nach Maharishi Mahesh Yogi, in London. Quelle: London Evening Standart, 14.11.2011 c) TM an öffentlichen Schulen in weiteren Ländern Rio de Janeiro führt Transzendentale Meditation in den Schulunterricht ein Die Nachrichtenagentur AFP berichtet über die Einführung Transzendentaler Meditation (TM) nach Maharishi Mahesh Yogi ins allgemeine Schulsystem Brasiliens. Vorerst werden - auf freiwilliger Basis für die Schüler -  etwa 1,5 Millionen Schüler im Bundesstaat Rio de Janeiro in die TM eingeführt. Die Auwirkungen wurden zuvor mehrjährig in verschiedenen Ausbaustufen getestet. Die TM hat sich dabei, wie auch in anderen Ländern, sehr förderlich für schulische Zwecke gezeigt. Ihr Einsatz im Schulunterricht ergibt deutliche Verbesserungen der Schulleistungen in Verbund mit gesteigerter Schulfreude, bei gleichzeitiger starker Abnahme von Gewalt- und Drogenproblemen. Quelle: Videobericht der Nachrichtenagentur AFP; Staatliche Website Brasiliens (zur deutschen google Übersetzung.) (Fremdsprachliche websites können beim google Übersetzer übersetzt werden.) s.auch “Brasilien soll die schulischen Leistungen verbessern durch Meditation” “Meditieren für besseres Lernen. Dieses Verfahren wird in einigen Schulen von Rio de Janeiro durchgeführt, mit Hilfe des David Lynch. Die transzendentale Meditationen in das Programm, das Tausende von Studenten, mit guten Ergebnissen erreicht. Das Niveau der Studenten in diesen Schulen nimmt zu. Sie wollen also auf die Erfahrung im ganzen Land zu erweitern. Ein täglichen Programm stehen Nachrichten berichten.” (Übersetzt durch google) Quelle: elEconomista.es 16.11.2009 “Pädagogische Pioniere in Indien” “In einer relativ kleinen Zahl von Jahren hat sich das grösste Schulunternehmen Indiens in Privatbesitz etabliert, welches eine neue Richtung der Pädagogik einschlägt, die ein Beispiel für alle anderen Länder der Welt ist. Maharishi Vidya Mandir, ein öffentliches Schulsystem für Jungen und Mädchen, ist ein Erbe des vedischen Gelehrten Maharishi Mahesh Yogi (1917-2008), der Erziehung für Erleuchtung aktiv vorantrieb -  . . .” Über 200 Maharishi Vidya Madirs in 17 Staaten in gerade mal 2 Jahrzehnten zeigen eine tiefe Wertschätzung seitens der Öffentlichkeit sowie eine belegte Effektivität des verfügbaren Wissens und der Lehrweise, die an diesen Schulen verfügbar ist.” Quelle: Indian Weekender vom 26.4.2011 Das Maharishi Institute in Süd Afrika gewinnt internationale pädagogische Auszeichnung  Wallstreet:Online schrieb am 16.10.2013: “Das Maharishi-Institut in Südafrika gewann am 10. Oktober 2010 die Auszeichnung des "Best Seedling" (Seedling = Jungpflanze, Keimling) im internationalen Bildungsgipfel von Bahrein. Königin Queen Rania von Jordanien spricht über die Notwendigkeit qualifizierter Bildung in der Region.” ”Die Auszeichnung würdigt neue pädagogische Konzepte, die das Potential haben, pädagogische Ergebnisse signifikant durch innovative, skalierbare und reproduzierbare Vorgehensweisen zu verbessern, die in verschiedenen Ländern und Regionen angewendet werden können. Die Hoffnung besteht, daß diese „Keimlinge“ durch ihre Anerkennung weiter im öffentlichen Raum bekannt werden, so das sie kontinuierliche Unterstützung und Finanzierung erhalten.” Laut Artikel kreiert das Maharishi Institute in Süd Afrika „großangelegte,  betriebswirtschaftlich autarke und unabhängige pädagogische Institutionen, die freie Ausbildung und Einkünfte von Klasse 11 bis zum MBA Level ermöglichen.“ Unter den Finalisten innovativer Bildungsansätze waren Schulen aus Brasilien, den USA und Hong Kong. "Unsere Kinder brauchen eine qualitativ hochwertige Bildung, um ihnen die Fähigkeiten und das Wissen zu geben, um im Wirtschaftsleben des 21. Jahrhundert gut zurecht zu kommen. Sie brauchen eine Erziehung, die ihre Kreativität entfesselt“, wird Ihre Majestät Königin Rania Al Abdullah von Jordanien zitiert. „Ihre Majestät spielte eine wichtige Rolle bei der Stimulierung erzieherischen Fortschritts im gesamten Nahen Osten, und sie bot ihre Unterstützung der globalen Initiative an.“ Zum Abschluss des Education Project Forums kommentierte Shaikh Mohammed bin Essa Al Khalifa, Generaldirektor des Economic Development Board (EDB) des Königreichs von Bahrain „dass das große Ausmaß des Interesses und der Unterstützung, die wir von rund um den Globus erlebt haben, nicht vorhersehbar war. Diese kontinuierliche Unterstützung ist vital für unsere gemeinsame Absicht - das Formen der Zukunft der Pädogik für alle.” Quelle: Wallstreet:Online vom 16.10.2010 ------- Ergänzung der Redaktion: Das Maharishi-Institut in Südafrika bietet Schülern und Studenten bewußtseinsbasierte Bildung nach Maharishi Mahesh Yogi an („Consciousness-Based Education“), die neben anderen ungewöhnlichen Ansätzen die Ausübung transzendaler Meditation beinhaltet. d) Wissenschaftliche Studien zur TM im Schulbetrieb University of Chicago Crime Lab evaluiert Auswirkungen Transzendentaler Meditation auf gewalttätiges Schülerverhalten  Die Organisation Crime Lab der Universität Chicago vergab im Juni 2015 Zuschüsse an verschiedene Organisation zur Untersuchung der Auswirkungen erfolgversprechender Programme auf kriminelles und gewalttätiges Verhalten von Schülern. Die David Lynch Stiftung wurde dabei mit einem Zuschuss von 300.000 US$ zur Evaluierung der Auswirkungen Transzendentaler Meditation auf etwa 250 Schüler in Chicago bedacht.  Quelle: Website der Universität Chicago, 3.6.2015 “Transzendentale Meditation verbessert Schulabschlüsse der Oberschule, während Politiker nach Alternativen suchen” Medical Daily schreibt am 10.8.2013: “In der nächsten Decade wird fast ein Drittel der amerikanischen Oberschüler ausfallen, einige von Ihnen werden im Gefängnis landen statt an der Hochschule. Transzendentale Meditation könnte der Schlüssel zur Prävention sein.” “Das Verhalten von Schülern kann durch Meditation verbessert werden, zeigt neue Forschung. Veröffentlicht im Journal Education zeigt die Studie, das die Praxis Transzendentaler Meditation mit besseren Schulabschlüsen verbunden ist - was einen Einfluss auf akademischen Erfolg, persönliches Leben und der Gesellschaft als Ganzes hat.” In der Forschungsarbeit finanziert durch die David Lynch Stiftung fanden die Forscher der Universität von Connecticut um 15% höhere Abschlußrate bei den Schülern, die diese Meditationstechnik praktizierten im Vergleich zu den anderen Schülern... Und bei der Begutachtung nur der leistungsschwächeren Schüler in beiden Gruppen stiegen die Vorteile der Meditation auf eine 25% höhere Abschlussquote. Die Analyse umfasste alle der 235 Schüler eines Jahrgangs der Abschlußklasse an der Oberschule “East Coast Urban High School”. Quelle: Medical Daily, 10. 8.2013  s. auch: “Transzendentale Meditation kann Schülerabschlüsse verbessern”  “Es könnte einfach als eine Phase der Popgeschichte gesehen werden, aber es scheint, das die Beatles letztlich auf einem richtigen Weg mit ihrer sagenhaften Reise nach Indien waren. . . . Mittlerweile zeigt ein wachsender Bestand an Forschung, das sie (Anmerkung: gemeint ist die TM-Meditation) einen positiven Effekt für das Leben der Menschen hat. . . .“ Quelle: The Telegraph 11.6.2013 s.auch: British Psychological Society 12.6.2013: Meditation verbessert Schulverhalten “Meditation hilft Kids zu entspannen und reduziert Impulsivität” "Eine weitere Studie mit mehr als 3.000 Kindern im Schulbereich von Gesamt San Franzisko fand eine dramatische Verbesserung der  Benotungen in Mathematik und allgemeinen Schulleistungen bei Schülern, die Transzendentale Meditation praktizierten, eine Form der Meditation, die Entspannung und ein "Erwachen" des Geistes fördert. Die Studie fand auch eine Abnahme von Schülersuspendierungen, Schulverweisungen und Abbrecherquoten. Quelle: ABC-News 21.5.2013 “Meditation verbessert Mathe Noten” “Eine neue Studie zeigte, dass Transzendentale Meditation ein effektiver Ansatz sein könnte, Schulleistungen in Mathematik und Englisch bei schlechten Schülern zu verbessern. Die Studie wurde an einer Mittelschule in California mit 189 Schülern durchgeführt, die unterhalb ausreichender Leistungsfähigkeit in diesen Fächern waren. Die Veränderungen der Leistungen wurde anhand der California Standard Tests (CST) bewertet. Diejenigen Schüler, die das Programm der Transzendalen Meditation praktizierten, zeigten signifikante Verbesserungen in den Mathematik und Englischnoten über einen Zeitraum von einem Jahr.” Quelle: Hindustan Times 25.3.2011 “Internationale Erziehung: Meditation hilft Schülern”  Die New York Times schreibt am 15.2.2005 “NEW YORK - Neue Forschung stärkt den Rückhalt für das Lehren Transzendentaler Meditation in U.S. Schulen. Sie zeigt, daß die Meditation ein Mittel zur Verbesserung der Konzentration von Schülern und Studenten ist und ein Weg, ihr körperliches und mentales Wohlbefinden zu stärken. Befürworter sagen, daß meditierende Schüler ruhiger, weniger ablenkbar und gestresst und weniger anfällig für gewaltsames Verhalten sind. Eine Studie, die am Medical College of Georgia in Augusta, Georgia, durchgeführt wurde, wird in der April Ausgabe des American Journal of Hypertension veröffentlicht. Es zeigte sich, daß Transzendentale Meditation hohen Blutdruck bei afrikanisch-amerikanischen Jugendlichen verringerte. Die Studie untersuchte 156 schwarze Heranwachsende mit erhöhtem Blutdruck, die aus Innenstadtbereichen in Augusta, Georgia kamen. Diejenigen, die 15 Minuten Transzendaler Meditation zwei mal täglich ausübten, senkten zuverlässig ihren Blutdruck über vier Monate, während nicht-meditierende Jugendliche, die an Gesundheitslehrgängen teilnahmen, keine signifikante Änderung erfuhren.” Quelle: New York Times 15.2.2005 ----------------------------------------------------------------------- Zurück zu den Schlagzeilen NACH OBEN
Schlagzeilen Schlagzeilen TM und Bildung TM und Bildung TM und Gesundheit TM und Gesundheit TM und Gesellschaft TM und Gesellschaft TM und Prominente TM und Prominente