Transzendentale Meditation und Prominente

Berichte staatlicher und unabhängiger Quellen mit Verlinkung zu den Nachrichtenquellen

Schlagzeilen Schlagzeilen TM und Bildung TM und Bildung TM und Gesundheit TM und Gesundheit TM und Gesellschaft TM und Gesellschaft TM und Prominente TM und Prominente
I) Politiker und Transzendentale Meditation II) Prominente aus der Wirtschaft und TM III) Prominente Kreative (Künstler, Musiker, Schauspieler etc) und TM IV) Sportler und TM Eine ausführliche Liste prominenter TM-Meditierender (alphabetisch sortiert) findet sich in der englischen Wikipedia.  I) Politiker und Transzendentale Meditation Kolumbiens Präsident Juan Manuel Santos und Träger des Friedensnobelpreisträger 2016: "Ich mache Transzendentale Meditation und davon hatte ich genug Übung.” Quellen: Publimetro 11.10.2016 und Publimetro 24.10.2011 Direktlink zur google Übersetzung.  William Hague, früherer Premierminister und Aussenminister Großbritanniens “An einer Stelle, als ich ihn ihn über  Transzendentale Meditation frage, die er seit seiner Zeit als Student ausübt, verneint er die Idee, daß da etwas Mystisches passiert. “Ich bin Praktiker” bemerkt William Hague dazu. Er tut dies, weil es ihn ruhiger macht, Kopfschmerz verringert und ruhiger schlafen lässt.” Quelle: The Times 17. 4. 2010, ähnlich The Guardian 1.10.2006 Nick Clegg, früherer Vizepremierminister Großbritanniens sagt, das er Transzendentale Meditation, die er viele Jahre ausübte, als extrem guten Weg sieht, mit dem Stress des Alltags umzugehen. Quelle: Telegraph 10.4.2010   Dilma Russef, frühere Premierministerin Brasiliens: “Präsidentschaftskanditaten verwenden Entspannungstechniken um den Stress der Wahl abzubauen . . . Die Herausforderung durch die bevorstehenden Wahlen hat die Leiterin, Dilma Rousseff, zur transzendentalen Meditation gebracht. Im Januar - bereits als Präsidentenkanditation von ihrer Partei nominiert - nahm Dilma für eine Woche Meditations Unterricht.  Quelle: Folha Online 13.10.2009 Zur google Übersetzung des Artikels der Folha online Joaquim Chissano, früherer Präsident Mozambiques: “Der frühere marxistische Guerrillakämpfer und heutige Präsident vermittelt das Wissen des Gurus der Beatles an seine Minister und das Miltär.” “Der Präsident entdeckte 1992 TM, die Lehre des Gurus der Beatles, Maharishi Mahesh Yogi, kurz vor dem Ende des 16jährigen Bürgerkriegs. Es war kein Zufall.” Quelle: The Guardian 22. 9. 2001 “Kann Meditation die Welt ändern? Die erstaunliche Geschichte des ´meditierenden Präsidenten´” Der Artikel in Psychology Today beginnt mit einem Zitat des spirituellen Philosophen Ken Wilber: “Der beste Weg um Hungersnöte in der Welt zu stoppen, ist es zu meditieren.”, leitet dann weiter zur Geschichte des ´meditierenden Präsidenten´ Joachim Chissano von Mozambik. Dieser schaffte es, das durch 15 Jahre Bürgerkrieg mit rund einer Million Toten völlig gebrochene Mozambik zu einem der stabilsten und friedlichsten Länder Afrikas zu machen.   “Zwischen 1997 und 2003 wurden fast drei Millionen Menschen aus extremer Armut befreit, aus einer Bevölkerung von fast 20 Millionen. Dies führte zu einer 35% igen Rückgang der Zahl der Kinder, die unter dem Alter von fünf Jahren starben und einem Anstieg von 65% in der Anzahl der Kinder, die die Grundschule besuchen konnten. Durch Chissanos Fähigkeit Differenzen hinter sich zu lassen und sich mit seinen ehemaligen Feinden zu verbinden, wurde Mozambique zurück vom Abgrund der Selbstzerstörung gebracht und wurde stattdessen zu einem der stabilsten und friedlichsten Länder Afrikas.” “Chissano lernte 1992 transzendentale Meditation. Schnell erkannte er ihre Vorteile, gab sie an seine Familie, dann seine Minister und seine breitere Regierung weiter. Im Jahr 1994 wurde es eine Verpflichtung für alle militärischen und polizeilichen Rekruten zweimal täglich für 20 Minuten zu meditieren. Chissano selbst lässt keinem Zweifel daran, dass diese kollektive Meditation die Ursache für den Frieden und wachsenden Wohlstand des Landes war. Er sagte: "Das Ergebnis ist politische Ruhe und Ausgeglichenheit in der Natur in meinem Land ... Die Kultur des Krieges muss durch eine Kultur des Friedens ersetzt werden. Dazu muss in unserem Geist und in unserem Bewusstsein etwas Tieferes verändert werden, um die Wiederholung eines Krieges zu verhindern." Quelle: Psychology Today 10.12.2012 Joaquim Chissano: Demokrat unter Despoten: Chissano wird “The Achievement in African Leadership” verliehen, dotiert mit 5 Millionen Dollar, die weltweit höchste Auszeichnung für ein Individuum. Der Indepent nennt diese Auszeichnung das afrikanische Pendant zum Nobelpreis. Zitat Independent: “Mr Chissano ist der lebende Beweis, daß Macht nicht zu Kopfe steigen muß. Vielleicht kommt sein Zen von der Transzendentalen Meditation die er nach eigenen Angaben praktiziert. Tatsächlich, in Literatur, die von Anhängern Maharishi Mahesh Yogis publiziert wird, wird er folgendermaßen zitiert: "Zuerst begann ich die Praxis der Transzendentale Meditation selbst, führte sie dann in meine Familie, mein Ministerkabinett, meine Regierungsangestellten und mein Militär ein. Das Resultat war politischer Friede und Balance in der Natur in meinem Land.” “Quelle: The Independent 23 10. 2007 Al Gore : “. . . Hillary Clinton sprach über Meditation, und die Gores sind überzeugt. "Wir glauben beide an regelmäßiges Beten, und wir beten oft zusammen. Aber Meditation - in der Unterscheidung zum Gebet - ich empfehle es stark,” sagte der Mann, der fast unser Präsident geworden wäre. Gore's TM Mantra ist nicht, anders als Gerüchte besagen, Florida.” Quelle: Time Magazine 4.8.2003 “Disskussionsmoderatorin Candy Crowley´s  Erfolgsgeheimnis? Transzendentale Meditation” Candy Crowley, Moderatorin der zweiten Präsidentschafts-Debatte hat einen Trick im Ärmel, wenn die Dinge zwischen Barack Obama und Mitt Romney verkrampfen - sie praktiziert zweimal am Tag transzendentale Meditation. Quelle: Dailymail, 15.10.2012 Candy Crowley, populäre hochrangige politische CNN-Korrespondentin. Ihre positive Veränderung war Gesprächsthema vieler Medien.  “. . . sieht eine der obersten politischen Reporter im Fernsehen schlanker, gesünder aus, strahlt sogar etwas mehr Ruhe aus . . .” “Und eine Veränderung, denkt sie, hat den größten Unterschied bewirkt, sie begann mit Transzendentaler Meditation. Ein paar Mal am Tag entflieht sie ihrem halsbrecherischen Zeitplan in das, was die TM-Website als "natürlichen Zustand ruhevoller Wachheit" beschreibt.” "Ich fühle mich körperlich gut. Ich fuhle mich wirklich gut. . . Ich bin jetzt in vielerei Hinsicht leichter geworden.” Quelle: Los Angeles Times 18.12. 2009 Senator Tom Harkin (s. wikipedia Artikel) vertritt den Bundesstaat Iowa seit 1985 im US-Senat. Anläßlich der Eröffnungsveranstaltung 2013 der Maharishi University of Management in Fairfield in Iowa am 25. Mai 13 hielt er die Begrüßungsrede, in der er die Universitätsarbeit bezeichnete als ”den besten ganzheitlichen Ansatz für Erziehung und Wohlbefinden aller Universitäten auf dem gesamten Globus.” "Die meisten der Leute, die ich kenne, die erfolgreich und glücklich sind, sind diejenigen, die selbst wissen, wer sie sind. Dieses Universität hat Sie die mentale Stärke gelehrt, um die Wechselfälle des Lebens zu überwinden, um sich zu kennen. Sie haben sich darauf vorbereitet, und Sie haben alle bewiesen, dass Sie das Talent und die Energie haben, um große Dinge zu tun. Jetzt ist es Zeit, etwas zurück zu geben.” Quelle: Die vollständige Rede ist in einem Youtubevideo  abrufbar. VIPs - Prominente aus der Wirtschaft und Transzendentale Meditation Ray Dalio, der Guru der Kritik: Laut dem Artikel von boerse-online bricht Ray Dalio alle Rekorde. Er manage den weltgrößten Hedge-Fonds und rangiere mit seinem Vermögen von rund 5 Mrd. Dollar auf der Forbes-Liste auf Platz 55 der 400 reichsten Amerikaner. Und seit die Beatles 1968 ihren Guru in Indien besuchten, glaube auch Dalio an Transzendentale Meditation und meditiert fünfmal pro Woche für 20 Minuten - das helfe ihm laut eigener Aussage, klarer und kreativer zu denken. Quelle: boerse-online.de, 9.9.2011 Bridgewater Gründer Ray Dalio führt seinen Erfolg auf Transzendentale Meditation zurück "Meditation war mehr als jeder andere Faktor das Geheimnis meines Erfolgs, welchen auch immer" sagte Ray Dalio, Gründer des weltweit größten Hedge-Fonds Bridgewater Associates dem Finanz-Journalist Andrew Ross Sorkin in einer Veranstaltung der David Lynch Foundation am Dienstag Abend. Dalio sagte, das Transcendental Meditation - eine Methode die stilles Sitzen und die Wiederholung eines persönlichen Mantras für 20 Minuten zweimal am Tag beinhaltet, die er nun für mehr als 40 Jahre praktiziert - das diese Methode seine Einstellung zur seiner Arbeit und seinem Leben revolutioniert hat . . . Meditation transformierte auch die Unternehmenskultur bei Bridgewater. Dalio bezahlt die Hälfte der Gebühren für jeden Angestellten, der daran interessiert ist, TM zu lernen, und das Büro bietet Meditationsräume und Gruppensitzungen . . . Dalio sagt, das die Meditation seinen Mitarbeitern hilft, eine Haltung der Ruhe und des Gleichmut zu bewahren, was ihnen hilft, in einen produktiven Dialog zu treten, ohne emotional zu reagieren. "Die Fähigkeit, Meinungsverschiedenheiten ohne Emotionen haben . . . wissen, was Ihre Schwächen sind, so dass Sie die Schwächen als Leitplanke benutzen können, was wesentlich für den Erfolg ist", sagt Dalio: "Ich glaube nicht, dass wir das ohne einem ruhigen Gleichmut tun können. " Quelle: news.com 14.2.2014huffingtonpost.com 12.2.2014 “Rupert Murdoch beginnt mit Transcendental Meditation, dem neuen heissen Credo der Firmenvorstände” Der Medienmogul Rupert Murdoch twitterte: “Trying to learn transcendental meditation. Everyone recommends, not that easy to get started, but said to improve everything!— Rupert Murdoch (@rupertmurdoch) April 21, 2013” Quelle: Quartz 21.4.2013 “Erwähne transzendentale Meditation und man denkt an den Besuch der Beatles bei indischen Yogis, an Mike Love und die Beach Boys, oder aktueller, an Sting oder Madonna. Aber am Wochende kam heraus, dass der neueste Anhänger der Technik Rupert Murdoch ist.” Quelle: Guardian 22.4.2013 The Independant 22.4.2013 Oprah Winfrey ist eine angesehene Talkshow-Moderatorin in den USA mit der bei weitem erfolgreichsten Talkshow des amerikanischen Fernsehens. Aufgewachsen in schwierigen Verhältnissen, war sie die erste Afroamerikanerin, die Milliardärin wurde. Sie gilt als Philantrophin. Durch ihren enormen Einfluss in den amerikanischen Medien belegte sie 2010 in der Forbes- Liste The World´s Most Powerful People Platz 64. Amerikas ungewöhnlichste Stadt Ein TV-Bericht von Oprah Winfrey. Die Sendung kann auf ihrer website  angesehen werden, die einzelnen Stationen des Besuchs wurden auf kurze Videos aufgeteilt. “Oprah verbringt den Tag in Fairfield, Iowa - eine der sichersten, grünsten und ungewöhnlichsten Gemeinden in Amerika. In der Mitte des “Korn-Lands” ist wahrscheinlich der letzte Ort, an dem du erwartest, einen Dom und abends einen Verkehrsstau zu finden, wo Tausende aus der lokalen Bevölkerung von 9400 herkommen, um zu meditieren. Später schliesst sich Oprah Hausfrauen, Ingenieurinnen, Kellnerinnen, Rechtsanwältinnen, Müttern und Single - Damen zur Abend-Meditation an, in der goldenen Kuppel reinen Wissens  - eine kraftvolle, energetisierende, trotzdem beruhigende Erfahrung. Oprah sagt über diese Erfahrung: "Beim Weggehen fühlte ich mich voller als beim Kommen, voller Hoffnung und einem Gefühl der Zufriedenheit und tiefer Freude, sicher zu wissen, dass in der Verrücktheit der Welt, die uns von jedem Winkel zu bombardieren scheint, es immer die Beständigkeit der Stille gibt." Quelle: oprah.com, 25.3.2012  Zitate Oprah Winfrey: "Um die Show vorzubereiten, brachte ich einen Lehrer für Transzendentale Meditation in die Harpo Studios (Anmerkung der Red.: O.W. Produktionsfirma), um mich und mein Team zu lehren, wie man meditiert. Also fingen wir an zu meditieren. Sieben von uns begannen, wurden 70, führten zu 270, und jetzt meditiert jeder im Unternehmen. Neun Uhr morgens, und 4:30 am Nachmittag, egal was los ist, hören wir auf, und wir meditieren.” "Und du kannst dir nicht vorstellen, was in der Firma passiert. Menschen, die Migräne hatten, haben sie nicht mehr. Die Menschen schlafen besser. Die Menschen haben bessere Beziehungen. Menschen interagieren mit anderen Menschen besser. Es ist fantastisch.” "Und auf diese Weise kommen wir zurück in die Mitte und zu der Erkenntnis, dass etwas wichtiger ist als man selbst, es ist wichtiger, als die Arbeit, die man tut, es bringt eine Art von Energie und einer Intensität von Energie, eine Intention, die wir noch nie zuvor hatten.” "Das Ding, was ich weiter tun will, ist mich jeden Tag zu zentrieren, und diese zu einer Praxis für mich zu machen, weil ich tausend Prozent besser bin, wenn ich das tue, tausend Prozent besser, wenn ich mich auf das besinne, das Größeres ist als ich selbst." Quelle: Examiner.com, 10.12.2011, Video der “The Dr. Oz Show” 7.12.2011 http://nvonews.com/2012/03/27/transcendental-meditation-helps-oprah-winfrey-remain-calm-video Italo Zucchelli, der Kreativ-Leiter der Herren Kollektion von Calvin Klein, spricht in einem Interview über seine Arbeit und die dabei notwendige Intuition. Auf die Frage, wie er seine Intuition frisch hält, antwortet er “Transzendentale Meditation. Intuition ist etwas, was jeder hat und Meditation ist ein grossartiger Weg sie zu entwickeln. . . . Es ist ein Werkzeug. Ich würde es sogar tun, wenn ich Tomaten züchten würde, weil ich es liebe!” Quelle: BoF Exclusive, 7.2.2012 Die Transzendentalisten David Lynch und Italo Zucchelli sprechen über ihre gemeinsame Leidenschaft: Kreativität und Transzendentale Meditation. Quelle: Style.com 24.12.2013  TV Moderator Howard Stern war im Februar 2011 Gast in der CBS “Late Show” von David Letterman. Dieser sprach Howard Stern auf seine seine Meditationspraxis an: “Eines der Dinge, die ich an dir bewundere, ist, das du meditierst. Ich weiss, wenn ich meditieren lernen könnte, es würde mir helfen . . .” Howard Stern sagt, das Transzendentale Meditation eine sehr einfache Technik ist, die er seit dem Alter von 18 ausübt. Er erklärt, das seine Mutter, die an Depression litt, diejenige war, die ihn für die Methode interessierte, da sie sich dadurch völlig verändert hatte. Er erwähnt auch Maharishi Mahesh Yogi, der die Transzendentale Meditation begründete. - Howard Stern wurde im Jahre 2006 vom Time Magazine in der “Time 100” Liste aufgeführt, einer jährlichen Liste der 100 einflussreichsten Menschen auf der Welt. Im gleichen Jahr wurde Stern auch als Nr. 7 in der Forbes Liste “World’s Most Powerful Celebrities” (Liste der berühmtesten Persönlichkeiten der Welt) in der Abteilung “Talking Heads” aufgeführt. In der gleichen Forbes-Abteilung rangiert David Letterman derzeit auf Platz 17. Quelle: Videomitschnitt der CBS “Late Show” im Februar 2011 “Transzendentale Meditation - Hilfe für gestresste Manager” Prof. Dr. Heilmann unterhält sich im Talk über "Transzendentale Meditation - Hilfe für gestresste Manager" mit Dr. Ulrich Bauhofer und einem Unternehmer. Quelle: N24 Aktiv -- Gesundheitsmagazin, 10.01.2001 VIPs - Prominente Kreative (Künstler, Musiker, Schauspieler etc) und Transzendentale Meditation (Politiker und TM s. hier) Clint Eastwood : “Ich bin ein großer Unterstützer der Transzendentalen Meditation. Ich nütze sie seit fast 40 Jahren. Ich denke, das sie ein großartiges Werkzeug für jedermann ist, mit Stress umzugehen. Stress gibt es natürlich in jedem Geschäft, aber insbesondere wenn man den Stress betrachtet, durch den unsere Männer und Frauen der bewaffneten Streikräfte gehen - die Angst zum Kampf zu gehen oder von dort zu kommen, und die Stressfaktoren verschiedener Typen - ich denke, das sie (TM) ein großartiges Werkzeug ist. Es gibt genügend Studien da draussen, die zeigen, das Transzendentale Meditation, oder TM, wie wir sie nennen, etwas ist, was jedermann Gutes tun kann . . . Ich denke, es ist ein großartiges System generell nützlich im Leben - warum sonst hätte ich es in all diesen Jahren praktiziert.” Quelle: Videointerview vom Wohltätigkeitsbankett “Operation Warrior Wellness” Katy Perrys Geburtstagslunch mit Michelle Obama Die Popsängerin verbrachte ihren 28.Geburtstag im Jahre 2012 u.a. mit Michelle Obama. Sie twitterte ihren Fans: "Ich unterstütze die David Lynch Foundation (DLF), weil sie Transcendental Meditation zu Millionen Erwachsener und Kindern auf der ganzen Welt bringt, die an posttraumatischer Belastungsstörung leiden, Kriegsveteranen, innerstädtische Schulkinder, und Frauen und Mädchen, die Opfer von Gewalt sind. Bitte helft mir, meinern Geburtstag zu feiern, indem ihr eine Spende an DLF gebt. Eure Spende ist nicht nur etwas Besonders für mich, sondern für alle die Menschen, deren Leben ihr durch die lebenslange Gabe der Meditation verbessern helft.” Über TM sagte sie: “Ich meditiere jetzt seit zwei Jahren, und es ist das Beste, was ich je unternommen habe, um mehr Kreativität, positive Energie und Frieden in mein Leben zu bringen. Wenn ich müde bin, gestresst, ängstlich oder depressiv, meditiere ich, und es klärt meinen Geist, und lässt mich entspannt und glücklich sein. Ich teile meine Meditationserfahrungen meinen Freunden mit, und empfehle es allen, die ich kenne.” Quellen: Stern.de 28.10.2012, BZ-Berlin 26.10.2012, Examiner 25.10.2012 Scorpions: Rock your life: Die Scorpions, 1965 im Alter von 17 Jahren durch den Gitarristen Rudolf Schenker gegründet, sind die erfolgreichste deutsche Rockband. Mehr als 100 Millionen Tonträger verkaufte die Gruppe und zählt damit auch international zu den bedeutendsten Bands der Musikgeschichte. In seiner Biographie „Rock your life“ berichtet Rudolf Schenker über sein Leben und die 40 jährige Bandgeschichte, auch ausführlich über seine Praxis der Transzendentalen Meditation. Inspiriert durch John Lennon von den Beatles, der mit den anderen Beatles bei Maharishi in Rishikesh in Indien war, fand er in Hannover eine Gruppe, die, wie er schreibt, ebenso auf dem „Maharishi-Törn“ war und erlernte dort die TM. Der Scorpions-Gründer beschreibt in seinem Buch ausführlich seine Erfahrungen bei der ersten Meditation und welche Auswirkungen sie in seinem Leben hat. U.a. sagte er, das seinen Körper ein Gefühl von Liebe und Glück durchdrang, das ihn keine Droge dieser Welt je würde beschaffen können. Auch heute noch fühle er sich nach dem Meditieren so ausgeglichen und entspannt wie nach einer langen Urlaubsreise. Weiterlesen zu Rudolf Schenkers Bericht zur TM auf den Seiten 182 bis 191 im Amazon Buchladen. Folklegende Donovan: In einem Interview anläßlich der Aufnahme des legendären Sängers, Liedermachers und Folk-Rockers Donovan in die Rock and Roll Hall of Fame sprach dieser ausführlich über die Bedeutung Transzendentaler Meditation für seine Musik, seine Begegnung mit Maharishi, seine Engagement für die David Lynch Stiftung (die Gelder sammelt, um Schülern die TM-Meditation zu ermöglichen) und vieles mehr. Quelle: billboard.com 10.4.2012 Mike Love von den Beach Boys spricht über Transzendentale Meditation, die ihm ein Werkzeug an die Hand gegeben habe, mit allen möglichen negativen Dingen klarzukommen. Dies reiche von der Müdigkeit durch viele Reisen bis zur Beschäftigung mit den negativen Auswirkungen der Drogen auf seine Cousins. Egal, was man durchlebte, ob gut oder schlecht, Stress könne immer mal aufkommen, und die Meditation habe ihm schon immer geholfen, diesen Stress wieder loszuwerden. Sie gäbe mehr Reinheit, mehr Perspektive, mehr Energie. Quelle: Lübecker Nachrichten 2.6.2012 s.auch den Reprint eines Artikels vom Dezember 1973. Auch damals war die Meditation schon Thema: “Sands of time season Beach Boys” Quelle: Boston Globe 1.6.2012 Paul McCartney, Ringo Starr, Shirley MacLaine, Moby, Beach Boys, David Lynch, Donovan  ”Diese Stars erreichen eine starke Kraft in sich, um stabil zu bleiben”. Eine Auflistung von Stars und berühmten Persönlichkeite insbesondere aus der Film- und Musikbranche, die TM praktizieren. Quelle: ABC News / Entertainment Russel Brand “Transcendental Meditation: Candy Crowley und andere berühmte Anhänger” Quelle: Huffington Post 16.10. 2012 Russell Simmons “Bei einem Buch einer Hip-Hop Ikone mit dem Titel “Super Reich: Der Schlüsel um Alles zu Haben” ("Super Rich: The Guide to Having it All,") könnte man erstaunt sein, Russell Simmons über Transzendentale Meditation und Yoga als die Antwort für wirklichen Überfluss sprechen zu hören . . .” Quelle: Onlinemagazine Torch und  IFC im Februar 2011 Jennifer Aniston: “Transcendental meditation keeps me looking good” Sie sagt, das das Geheimnis ihres jugendlichen Aussehen und der schönen Haut Transzendentale Meditation ist. Quelle: Contactmusik.com 27.3.2014  Marius Müller Westernhagen erzählt über seine guten TM-Erfahrungen. In einer Talkshow antwortet Müller- Westerhagen auf Zuschauerfragen, kommt dabei auch auf seine TM-Praxis zu sprechen. Im Video ab 1 Min 50. Quelle: ARD-Sendung “Inas Nacht” vom 09.12.2010  Die Sängerin Sheryl Crow spricht darüber, wie die Meditation ihr half, sich zu regenerieren und über ihre Brustkrebs Diagnose hinwegzukommen. Quelle: Huffington Post 16.10. 2012 Wynton Marsalis, Herbie Hancock, Esperanza Spalding, Corinne Bailey Rae und weitere berühmte Jazzmusiker spielen am 13.12.2012 im Lincoln Center’s Frederick P. Rose Theatre auf einem Wohltätigkeitsbankett mit dem Motto “Eine historische Nacht des Jazz” für die David Lynch Foundation zur Unterstützung von Kriegsheimkehrern durch Transzendentale Meditation. Angekündigt haben sich auch Ray Dalio und Dr. Mehmet Oz. Quelle: Broadway World 21.11.2012 The Independent am 9.3.2011: “Der gefeierte Filmregiseur David Lynch (Blue Velvet, Wild at Heart, Mulholland Drive) gab am 8. März ein Album von 17 Musiktiteln heraus, zur Unterstützung seiner Stiftung, die Heilung durch Meditation fördert. Das Album präsentiert exklusive Stücke von Tom Waits, Iggy Pop, Peter Gabriel, Moby, Ben Folds, und anderen. . . . Die Einkünfte werden für das Ziel der Organisation verwendet, weltweit 1 Million gefährdeter Jugendlcher und 10.000 Kriegsveteranen mit Post-Traumatic Stress Disorder die TM-Meditation zu ermöglichen. . . . Ein Unterstützer der tranzendentalen Meditation, kurz zusammengefasst, Lynch glaubt, das sie der erschwinglichste, effektivste und dabei medikationsfreie Weg ist, um Menschen, die starken Stress im Krieg und anderen extremen Situationen ausgesetzt waren, zu heilen.” Quelle: The Independent 9.3.2011, Movie City News - Hollywood´s Homepage 17.2.2011 Der Schlüssel zum glücklichen Leben von David LynchQuelle: Washington Post, 20.6.2011 India Arie (s. Wikipdedia) spricht über TM, Quelle: Huffingtonpost 7.8.2013 Moby: The Poison Tree kostenlos downloaden” “Das Lied wurde zudem bereits im Rahmen einer Support-Aktion für die David-Lynch-Foundation veröffentlicht. Mit dieser Stiftung will der US-amerikanische Regisseur David Lynch dafür sorgen, dass Transzendentale Meditation (TM) für junge Menschen offen ist . . . “ Quelle: Freeload.de 26.10.2011 Gottfried Vollmer bei Kerner Videomitschnitt der Johannes B Kerner Show, Der Schauspieler Gottfried Vollmer spricht über TM-Meditation. Maharishi Mahesh Yogi wird mit Staatsbegräbnis geehrt: Maharishi Mahesh Yogi, der Begründer der TM-Bewegung, wurde vom indischen Staat als bislang erster und einziger spritueller Führer Indiens durch ein Staatsbegräbnis (inklusive militärischen Zeremoniell) geehrt. Quelle: Hindustan Times 11.2.2008 Dr Jonathan Rowson trägt seine beeindruckenden Titel des Schachgroßmeisters und dreimaligen Britischen Meisters im Schachspiel ohne viel Aufhebens. Entsprechend auch die Liste seine akademischen Grade von Oxford und Harvard, inklusive eines Doktorgrads über das Konzept der Weisheit. Er ist auch ein vielgelesener Autor und Kolumnist.     . . . Seine Interessen auserhalb des Schachspiels beinhalten Transzendentale Meditation, Yoga und Hinwendung zur Spiritualität. Jedoch, Aberglaube und ‘Hocus-pocus’ lehnt er ab.” Quelle: Deccan Harald, 8.3.2011 VIPs - Prominente Sportler und Transzendentale Meditation Sam Allardyce, der Trainer der englischen Fußballnationalmannschaft, will das seine Spieler vor dem Spiel Transzendentale Meditation praktizieren. Er glaubt, es wird ihr Schwächeln unter Druck stoppen, und das sie so ihre mentale Blockade bei großen Turnieren überwinden. Der 61-Jährige ist seit langem ein Befürworter der Sportwissenschaft und Psychologie und will seine Stars mit der mentalen Seite des Spiels vertraut machen. Die Technik aus Indien wird verwendet, um Stress zu reduzieren und den inneren Frieden zu fördern und Allardyce hofft, dass mit TM künftige Katastrophen verhindert werden können, wie 2016 Englands 2-1 Niederlage gegen Island. Allardyce sagte, das er Transzendentale Meditation seit 12 Jahren macht, das es sehr entspannend, sehr beruhigend ist und das man es überall tun kann. Quelle: MIRROR 6.8.2016 ------------------------------------------------------------- WEITERE NACHRICHTEN IN KÜRZE Zurück zu den Schlagzeilen NACH OBEN
Schlagzeilen Schlagzeilen TM und Bildung TM und Bildung TM und Gesundheit TM und Gesundheit TM und Gesellschaft TM und Gesellschaft TM und Prominente TM und Prominente